Apple TV Fernseher

Apple TV

Das Apple TV ist da ...

Ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, mir ein Apple TV zu kaufen. Jedoch habe ich noch nie so richtig
den Sinn darin gesehen.

Dann hab ich mir aber gedacht, es wäre ja schon nicht schlecht, so ein Gerät zu haben und den Inhalt des Macs auf dem Fernseher
zu genießen.

Nun habe ich es zuerst mit einem EyeHome von Elgato probiert. Hier handelt es sich auch um einen Mediaserver.
Das EyeHome kann auch wie das Apple TV verschiedene Inhalte auf dem Fernseher anzeigen.

Manko: Das EyeHome wird vom Hersteller Elgato nicht mehr weiterentwickelt. Die unterstützte iPhoto Version ist
bei Version 6 stehen geblieben. Der Mac muss auch immer eingeschaltet sein, damit der Software Server laufen kann.

Das EyeHome hab ich dann wieder verkauft und in den Kleinanzeigen von macuser.de bin ich auf ein ca. ein Jahres altes Apple TV
gestoßen und zugeschlagen.

Ich muss sagen: Das Apple TV ist einfach genial. Man kann auch den Content wiedergeben, wenn der Mac mal nicht eingeschaltet
ist, angesichts der eingebauten Festplatte. Da ich keinen Flachbildschirm habe, musste eine andere Lösung her, damit ich das Apple
TV an dem Röhrenfernseher anschließen kann. Diese kam in Form des Hama Video Converter 2-3. Auch an dem Composite Kabel
habe ich mich an einem höherwertigen von Xtreme HD orientiert.

Nun macht es richtig Spaß, mit dem Apple TV am Fernseher zu sitzen und durch die Youtube Videos zu blättern, oder per Airtunes
Musik auf andere Airport Express Basisstationen zu streamen. Gesteuert wird mein Apple TV wahlweise mit der dabei befindlichen
Apple Remote oder dem iPhone oder iPod Touch (Remote App).

Der Kauf hat sich gelohnt und das Apple TV macht jeden Tag mehr Spaß. Jetzt muss im deutschen iTunes Store nur noch die
Filmabteilung öffnen.

Mal schauen, was Apple in Zukunft mit dem Gerät so alles noch vorhat.

tvshows_hero20080929
Quelle: www.apple.de
|