Okt 2007

Die neue Katze ist aus dem Sack

leo_mu
Quelle:www.macuser.de

Am 26.10.2007 um 18:00 Uhr war es soweit.

Mein Apple Händler des Vertrauens, Newcompetence hatte den Leoparden, die neue Katze aus dem Hause Apple zum Verkauf parat.

Natürlich hab ich die neue OS X Version gleich mitgenommen und noch am selben Abend auf dem Powerbook installiert. Und, was soll ich sagen,
Leopard hält, was Apple verspricht.

Man könnte wirklich meine, man hätte einen neuen Mac.

Spaces, Time Machine und auch FrontRow laufen wunderbar.

Mal gespannt, was so in den nächsten Tagen/Wochen/Monaten noch so alles kommt.

Euer
Markus


|

iPod Flaggschiff


hero_overview_20070905
Quelle: www.apple.de

So, nun ist er da. Ich habe mir letzte Woche Freitag bei dem Apple Händler meines Vertrauens einen iPod touch gegönnt.
Zuerst wollte ich mir den 8GB kaufen, aber die Fahrt zu meinem Händler dauerte etwas länger und da habe ich mich dazu entschlossen den 16 GB zu kaufen.
Gesagt getan.

Ich versuche nun hier meine ersten Eindrücke niederzuschreiben (was Peter freuen dürfte Happy):
Zu aller erst steht natürlich die Auspackzeremonie des touch´s. Elegant ist die Verpackung und ähnelt nicht im geringsten der des iPod Photos (4G).
Nach dem abheben der Verpackung liegt der iPod in voller Schönheit vor mir.
Ich schalte ihn an und er fordert mich sofort auf "ich möchte eine Verbindung zu iTunes". Diese habe ich dann hergestellt. Nach kurzer Synchronisationszeit zeigt sich das Menü bereits auf "deutsch" eingestellt.

Und jetzt kommt der große Augenblick:
Wie verhält sich das vielgepriesene Touchpad?
Wie reagiert die "virtuelle Tastatur"?
Wie ist der touch vom Handling her?
Der iTunes WiFi Music Store
Fazit
----------------------------------------------------------------
1. Das Touchpad ist einfach genial. Es reagiert genau. Sogar klein dargestellte Links im Safari-Browser kann man ohne Probleme anklicken.
2. Auch die Tastatur mit dem "kurzen" Vergrößerungseffekt der gerade "gedrückten" Taste in Wahnsinn. Ich muss sagen, so hätte ich es mir nicht vorgestellt.
Nach kurzer Zeit kann ich schon perfekt damit umgehen. Auch die Korrekturfunktion mit der Lupe ist einfach gut gelöst.
3. Das Handling ist Apple Like gelöst. Ich hatte den touch jetzt schon des öffteren dabei und es macht einfach Spaß damit seine Musik zu hören oder Videos zu schauen.
Der Youtube Client und Safari sind auch perfekt in das Gerät integriert.
4. Natürlich musste ich auch den iTunes WiFi Music Store ausprobieren. Man findet sich sehr gut in dem Store zurecht und das kaufen geht über eine entsprechende WiFi
Verbindung zügig vonstatten. Nach der Synchronisation mit iTunes erscheint in der linken Spalte dann ein neuer Eintrag "Musik mit dem iPod touch gekauft"

Fazit:
Ich finde der Kauf hat sich in voller Höhe bezahlt gemacht.
Auf einer Skala mit fünf Sternen würde ich den iPod mit fünf bewerten.
Nun freue ich mich schon sehnsüchtig auf der iPhone am 09.11.2007 -> Bericht folgt.

Sollten eventuell gezielte Fragen aufgetaucht sein, die ich hier nicht beantwortet habe, einfach eine Mail schreiben.

Euer
Markus

|

Ich bin wieder da

Hallo,

nach langer Zeit werde ich hier mal wieder bloggen.

Ich bin wieder da.

Euer

Markus
|